Klasse B

 

 

 

Bei der PKW Ausbildung bieten wir euch zwei alternative Ausbildungen an.

 

Bei der bekannten Ausbildung, welche eure Eltern schon kennen lernen durften beginnt man die erste Fahrstunde im Fahrschulauto, noch nicht vorhandene Fahrzeugbeherrschung und der Realverkehr erzeugen beim Fahrschüler oft großen Stress.

 

Unsere alternative Ausbildung beginnt auf unserem hochmodernen Simulator, ihr übt die Fahrzeugbedienung, ihr lernt viele Verkehrsvorgänge kennen und müsst euch bereits um die wichtige Verkehrsbeobachtung

kümmern.

 

Dabei seit ihr völlig stressfrei bei uns in der Fahrschule und ohne Fahrlehrer.

Die Kommandos bekommt ihr über die Kopfhörer.

Mit den erlernten Fähigkeiten im Simulator seit ihr dann perfekt auf den Realverkehr vorbereitet.

 

 

Eine weitere von uns angebotene Ausbildungsmethode bieten wir unseren Schülern in dem wir mit einem Automatikfahrzeug beginnen.

 

Wir üben gleich im Realverkehr und können uns ganz auf diesen konzentrieren da ihr euch nicht auf die Fahrzeugbedienung konzentrieren müsst.

 

Wenn sich der Schüler im Realverkehr wohl fühlt, üben wir das bedienen von Kupplung und Schaltung im Schonraum oder im Simulator.

 

Anschließend bereiten wir euch stressfrei auf die Praktische Prüfung vor.

 

Selbstverständlich kann der Fahrschüler/in auch direkt im Schaltfahrzeug

die Ausbildung beginnen.